Logo Rimparer WölfeWir machen (nicht nur) den Wölfen Beineexterner Link
externer Link
"Aktionspreise Scooter, Rollatoren u. Aufstehsessel bis 30.09.18"
Standort Porschestr. 47, 97230 Estenfeld

 

Gesund, mobil und unabhänig bleiben

Die aktuellen Aktionspreise für Scooter, Rollatoren und Aufsteh- und Ruhesessel, und Sicherheits-Check Gutschein (Batteriepflege, Bremssystemprüfung, Sicherheitsprüfung) für 49,-€ statt 149,-€ finden Sie hier klicken 

Probefahrt? Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin Tel. 09 30 5/98 76 - 270

" Neueröffnung Haas in 97816 Lohr"
Vorstadtstr. 27, 97816 Lohr

Seit 01.02.18 sind wir Ihr neuer kompetender Ansprechpartner in allen Gesundheitsfragen an unserem neuen Standort in Lohr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

"1. Kammersiegerin im Wettbewerbsberuf Orthopädietechnik-Mechanikerin"

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Amanda Holzapfel zum 1.Kammersieg im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks 2017 auf unterfränkischer Ebene.

Wir sind stolz über den Erfolg unserer Mitarbeiterin.

Kammersiegering Amanda Holzapfel

Foto: Rudi Merkel
1. Foto: (v.l. Walter Heußlein Präsident d. HWK f. Unterfranken,
Amanda Holzapfel 1. Kammersiegerin Mitarbeiterin Fa. HAAS , Barbara Stamm Landtagspräsidentin)

"Ich habe keine Knie-Schmerzen mehr" Gutschein für Orthesen-Test
Standort Porschestr.4, 97230 Estenfeld
 

Wandern, Radfahren, Walking …. Winfried Sitter ist der Inbegriff des „rüstigen Rentners.“ Doch vor zwei Jahren begann sein Knie zu schmerzen. Vor allem bei sportlichen Aktivitäten machte ihm seine Arthrose zu schaffen und schränkte ihn bei Bewegungen erheblich ein.

Medikamente und OP kommen für den 67-Jährigen nicht in Betracht. Er setzt auf einen aktiven Lebensstil und will mobil bleiben. Genau richtig! Denn durch Bewegung werden die Muskeln gestärkt und das Gelenk entlastet. Wer Schmerzen hat, neigt oft zu einer Schonhaltung und versucht, sich möglichst nicht zu bewegen. Genau dies ist falsch. Denn Bewegungsmangel ist einer der Hauptfaktoren für Arthrose. Schon als Heizungs- und Lüftungsbauer war Winfried Sitter immer in Bewegung und das soll auch so bleiben.Um also weiterhin aktiv zu bleiben,  entschied sich Winfried Sitter für eine Knie-Orthese. Nicht zuletzt die Einladung des Sanitätshauses Haas zum Orthesen-Test brachte die Lösung für seine Knieschmerzen. Hier im Arthrose-Kompetenz- Zentrum konnte er die Unloader One® von Össur in Ruhe ausprobieren. Der Arthrose-Patient war von der Wirkung überzeugt.Seitdem Winfried Sitter das orthopädische Hilfsmittel trägt, spürt er keine Schmerzen mehr.

 „Meine Lebensqualität hat sich deutlich erhöht, ich brauche keine Medikamente mehr und ich kann jetzt wieder längere Wanderungen unternehmen.“ Winfried Sitter trägt die Orthese beim Laufen, Wandern und allen Aktivitäten. Mit dem Tragekomfort und dem Handling ist er sehr zufrieden. Durch die Orthese will er zudem eine OP, die später eventuell auf ihn zukommen könnte, hinauszögern.

„Der Test hat mich überzeugt"

„Im Sanitätshaus habe ich die Orthese ausprobiert. Das empfehle ich auch anderen, damit man sich ein Bild von der Orthese machen kann“, erklärt Winfried Sitter. So kann man im Sanitätshaus Haas jederzeit Knie-Orthesen gratis testen und wird individuell beraten, welche Orthese am besten geeignet ist. Im Arthrose-Kompetenz-Zentrum werden die Orthesen auch angepasst. Damit die Orthese richtig funktioniert und wirkt, sollten regelmäßig die Einstellungen durch den Arzt und im Sanitätshaus kontrolliert werden.

Die Wirkung der Unloader One®

Die Unloader One® von Össur ist speziell für Kniegelenk-Arthrose konzipiert. Ohne Therapie reiben die Knochen aneinander und der Knorpelverschleiß setzt sich fort. Die Abnutzung des Knorpels verstärkt den Schmerz und die Steifigkeit bei der Bewegung. Durch eine Orthese wird das von Arthrose betroffene Kniegelenk entlastet. Durch das Drei-Punkt-Wirkprinzip übt die Orthese einen sanften Druck aus, um die Belastung der geschädigten Bereiche zu reduzieren. Die Kräfte werden optimal verteilt. Durch die Orthese weitet sich der Gelenkspalt beim Strecken des Kniegelenks, was eine schmerzfreie Bewegung ermöglicht.

Das Fazit von Winfried Sitter:

Mehr Bewegung bedeutet mehr  Lebensqualität!

Orthesen Gutschein:

"Vipperower Handbiker bei Haas"
Standort Porschestr. 4, 97230 Estenfeld

Langstreckenerfahrung hat Volker Klemmer wohl mehr als jeder andere Handbiker:

  • 2014 stellte er den Handbikerekord beim legendären Radrennen Styrkeproven in Norwegen auf, fuhr die 542 km lange Strecke von Trondheim nach Oslo in nur 23 Stunden
  • 2015 die Vätternrunde (300km) in 11 Stunden
  • 2016 Mallorca 312 (km) in 18 Stunden 34 Minuten, so wie die Mecklenburger Seen Runde in 11 Stunden 36 Minuten
  • Jetzt trainiert er für das Race Across Germany Anfang Juli, 11000km,ca. 7500Hm von Flensburg nach Garmisch

Das heißt nicht nur stundenlang im Handbike liegen, sondern mindestens zwei Tage. Da muss alles passen. Da darf nichts unangenehm sein oder drücken, und die Kraft muss optimal auf die Kurbel übertragen werden. Damit das funktioniert war Volker Klemmer drei Tage bei Haas – Das Sanitätshaus in Würzburg/ Estenfeld. Dort baute der Orthopädietechniker und Handbiker Matthias Schumacher einen maßgefertigten Handbikerücken mit Positionierungspolstern.  Bei gemeinsamen langen Trainingsfahrten wurde dann an der Optimierung gearbeitet.

Die Lage im Handbike passt jetzt, und Volker blickt optimistisch auf das Race Across Germany.

Neueröffnung "Laufgut by HAAS" Gute Schuhe, gesunde Füße
Standort Semmelstraße 14, 97070 Würzburg

Die Mitarbeiterinnen von "Laufgut by HAAS" beraten auf Grund ihrer langjährigen Erfahrungen umfangreich und wählen den richtigen und passenden Schuh aus. Unterstützt wird die Größenbestimmung (Länge, Breite und Weite) durch das PC gestützte Scannen der Füße, was die Besonderheit darstellt. Besonderes Augenmerk legen wir darauf, dass ein Großteil unserer Schuhe auch für orthopädische Einlagen geeignet sind.

Laufgut by HAAS" führt eine gute Auswahl an qualitativ hochwertigen Markenschuhen in verschiedenen Weiten, Formen und Größen. Das breite Sortiment erstreckt sich von Pumps über sportive Laufschuhe bis hin zu Walking und Wanderschuhen. Diese starken Schuh - Marken, Ara, Waldläufer, Finn Comfort, Lowa, Wolky, Remonte, Solidus, und Natural Feet wurden bewusst gewählt.

 

Laufgut bei Haas

"Die Pflege zu Hause"
TV touring zu Gast im Sanitätshaus Haas in Estenfeld

Frau Ketturkat und Frau Brönner beantworteten diverse Fragen der Moderatorin Diana Lyr rund um die Bereich Pflege und die dazugehörigen Hilfsmittel.

 

"Laufanalyse bei Sanitätshaus Haas in Würzburg"
Sportredaktion DJK Rimparer Wölfe

me – Bei den Wölfen stehen die Weichen auf Professionalisierung. Das bedeutet auf der einen Seite Sponsoren akquirieren, Rollenkonzepte im Verein erstellen und sich mit Knowhow und Manpower verstärken sowie letztendlich umzusetzen. Auf der anderen Seite müssen wir für unsere Spieler auch die bestmöglichsten Trainings- und Regenerationsbedingungen schaffen. Unser Gesundheitspartner, das Sanitätshaus Haas, führte in Zusammenarbeit mit unserem Physioteam von Predia für unseren Spieler Benjamin Herth eine Gang- und Laufanalyse durch. Das restliche Team wird diesen Test in nächster Zeit ebenfalls durchlaufen. Ziel dieser Laufanalyse ist es, Fehlhaltungen beziehungsweise größere physiologische Abweichungen in der Bewegung zu erkennen, um Verletzungen oder Spätfolgen für die Spieler zu vermeiden. Durch gezieltes Training mit unseren Physiotherapeuten sowie unterstützt durch individuell, nach 3D-Scan der Füße, modellierte Einlagen für den Schuh, mit entsprechender stützend und lenkender Wirkung, kann man auf mögliche Fehlstellungen reagieren. Die Analysen werden während oder am Ende der Saison nochmal durchgeführt, um mögliche Veränderungen festzustellen. Die Ergebnisse werden in einer Studie von unserem Trainer Matthias Obinger zusammengeführt.

Interessiert ließ sich neben unserem Cheftrainer auch unser Geschäftsführer Roland Sauer die Vorgehensweise bei solch einer Analyse von Herrn Matthäus (Spezialist für Haltung und Bewegung) genauer erklären. Beide wollen stets bestens über den Gesundheitszustand ihrer Spieler informiert sein.

Im Zuge der Professionalisierung ist es für unsere Sportler wichtig, dass wir uns auch im medizinischen Sektor weiterentwickeln. Durch die Unterstützung der Ergebnisse solcher Analysen ist es möglich, unser Umfeld und die Trainingsplanung nach sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten auf die Bedürfnisse unserer Spieler auszulegen.

Angebote für solche Analysen gibt es aber natürlich nicht nur für Spitzensportler, wie unser Wolfsrudel, sondern für jedermann. Erkundigen Sie sich bei Interesse doch einfach Mal bei unserem Gesundheitspartner, dem Sanitätshaus Haas, in Würzburg.
Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die Geschäftsführer des Sanitätshaus Haas und ihr Team, für die interessanten Einblicke und die fachmännische Unterstützung im Gesundheitsbereich der Wölfe.

Bild Wölfe mit Haas

Original Text: Michael Endres,  Sportredaktion DJK Rimpar Wölfe

 

 

"Neu" im Sanitätshaus Haas in Estenfeld
Seminarräume mieten

Bei uns können Sie jetzt auch Räume für Seminare, Schulungen, Meetings, Workshops, Tagungen und Vorträge mieten. Weiter Infos hier

 

"Orthopädieschuhtechnik"
TV touring Würzburg zu Gast bei Haas das Sanitätshaus in Estenfeld

Kollege Martin Körber (Orthopädieschuhmachermeister) informiert Moderatorin Diana Lyr rund um den Bereich Schuhtechnik.

 

"Prothesen und Korsette"
TV touring Würzburg zu Gast bei Haas das Sanitätshaus in Estenfeld

Kollege Jochen Bratek (Orthopädietechnikmeister) und Godarz Rezai (Orthopädietechniker, Spezialist im Bereich der Skoliose- und Korsettversorgung) informierten Moderatorin Susanne Bauer-Wermuth über Prothesen und Korsette.

"Mehr vom Leben dank Reha-Technik"
TV touring Würzburg zu Gast im Sanitätshaus HAAS in Estenfeld

Daniel Hügelschäfer (Leiter des Reha-Teams bei HAAS) informiert über Rollstühle, Vorspann-Bikes und E-Scooter, die es Menschen ermöglichen, trotz Alter, Erkrankung oder Behinderung mobil zu bleiben und aktiv am Leben teilzuhaben!

 

 

 

"Gute Schuhe - gesunde Füße"
TV touring Würzburg zu Gast im Sanitätshaus HAAS am Berliner Platz 11

HAAS-Mitarbeiterin Kerstin Zahn (Orthopädieschuhmachermeisterin) berichtet über Fußscans, Einlagenfertigung, Maßschuhanpassung und unsere große Bequemschuh-Auswahl in der Filiale am Berliner Platz 11 in Würzburg.

 

 

 

Das Leben mit den Händen greifen
Innovative Armprothetik von Touch Bionics

Bei der Versorgung mit Armprothesen arbeiten wir seit Herbst 2015 mit der Heidelberger Firma Touch Bionics zusammen: Deren „i-limb“-Prothesen gleichen futuristischen Robotorhänden und bieten ein bisher nicht dagewesenes Niveau hinsichtlich Funktion und Leistung. 

Der 42-jährige Maschineneinrichter Mario Markert aus Faulbach bei Wertheim war der erste HAAS-Kunde, den unser Orthopädietechnikmeister Jochen Bratek mit der High-tec-Prothese versorgt hat: Er verlor September 2014 vier Finger seiner linken Hand. „Dank der funktionellen Teilhandprothese habe ich mein Leben wieder voll im Griff und kann sowohl meiner Arbeit als auch meinen Hobbys nachgehen“, sagt er. Mehr über Mario Markerts Geschichte können Sie in diesem Portrait nachlesen: 

PM_HAAS_Portrait_Mario-MarkertPM_HAAS_Portrait_Mario-Markert, 104 KB

Weitere Informationen zu Touch Bionics finden Sie hierexterner Link.

HAAS_touch-bionics 
Im Bild (v.l.n.r.): Bianca und Mario Markert, Jochen Bratek.

 

 

Unabhängigkeit und Lebensqualität mit MyGait®
HAAS zertifiziert für Versorgung mit Oberflächenstimulator

Im Falle einer Fußgeberschwäche – bedingt durch einen Schlaganfall, eines Schädelhirntraumas, eine Multiple Sklerose oder einen imkomplettem Querschnitt – kann MyGait® mithilfe funktioneller Elektrostimulation (FES) von außen den Wadenbeinnerv aktivieren und so ein Anheben des Fußes im gewünschten Moment ermöglichen. 

Das Gehen wird erleichtert und kostet weniger Kraft, da die Bewegungen natürlicher werden und die Schritte weniger Konzentration erfordern. Der Oberflächensimulator ist bereits in der Phase der frühen Rehabilitation verwendbar, kann mit einer Hand angelegt werden und ist unter der Kleidung unauffällig zu tragen.

Unsere Mitarbeiter aus der Orthopädietechnik beraten Sie gerne zu diesem innovativen Produkt aus dem Hause otto bock: 0 93 05 / 98 76 - 0.

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier.externer Link

 

 

 

 

Das HAAS-Angebot auf einen Blick!

Sanitätshaus, Homecare, Orthopädietechnik, Orthopädieschuhtechnik und Reha-Technik: Jetzt das gesamte Leistungsspektrum der HAAS GmbH kennenlernen – in unserer druckfrischen Informationsbroschüre zum Online-Durchblättern!